BIBM Kongresse

Was ist BIBM?

BIBM (von der französischen Abkürzung für "Bureau International du Béton Manufacturé") ist die europäische Vereinigung der Betonfertigteilindustrie. Die Gesellschaft wurde am 15. Oktober 1954 im Anschluss an den ersten internationalen Kongress der Betonfertigteilindustrie in Brüssel, Belgien gegründet.BIBM vertritt und verteidigt die Interessen der Betonfertigteilindustrie auf europäischer Ebene.

Sie setzt sich ein für:

  • Die Entwicklung von fördernden Markt- und Wirtschaftsbedingungen für alle Mitglieder
  • Ein verbesserter Zugang zu natürlich vorkommenden und recycelten Rohstoffen
  • Die Förderung einer dynamischen und lokal entwickelten Industrie
  • Die Verbesserung der Marktbedingungen durch Mitwirkung bei der Ausarbeitung von Vorschriften, Standards und technischer Unterlagen
BIBM Fertigteil Kongress

Veranstaltungen

Die BIBM Kongresse sind ein einzigartiger Treffpunkt für die Betonfertigteilindustrie und bringen Kunden, Produzenten, Lieferanten, Politiker und Wissenschaftler zusammen. Dabei wird über Herausforderungen und Potenziale, sowie die neusten Entwicklungen und die Zukunft von Betonfertigteilen informiert.

Parallel zu dem umfassenden Konferenzprogramm findet eine internationale Ausstellung statt, bei der die Besucher die Möglichkeit haben mehr als 80 Firmen zu treffen, die die Industrie mit ihren Dienstleistungen, Anlagen und Maschinenlösungen unterstützen.

BIBM Kongresse werden in einem 3-Jahres-Rhythmus veranstaltet.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite https://bibm.cpi-worldwide.com.