Rudolph
Deutschland

2007
  • Palettenumlaufanlage Betonfertigteile Doppelwände
  • Sonderteile Betonfertigteile individuelle Fertigung
  • Lagerplatz Betonfertigteile Elementdecken

Ende März des Jahres 2007 wurde eine neue Umlaufanlage für großformatige Elemente in Betrieb genommen. Die Umlaufanlage wurde von Prilhofer Consulting geplant und koordiniert, die Ausführung und Lieferung der Anlagen-, Steuerungs- und Leittechnik erfolgte durch Ebawe und Progress. Der Palettenumlauf ist für Doppel- und Massivwände konzipiert, insgesamt stehen 40 Paletten für Elemente mit Abmessungen von 16,20 x 3,70 m (netto) zur Verfügung.

Wesentliche Anlagenkomponenten sind ein Einschal- und Entschalroboter, ein automatischer Betonverteiler, eine Vakuumwendeeinrichtung sowie eine Mattenschweißanlage. Aufgrund der großen Abmessungen und daher hohen Gewichte sind die Anlagenelemente für besonders hohe Lasten ausgelegt, der Vakuumwenderrahmen beispielsweise verfügt über eine Hubkapazität von 25 t.

Insgesamt besteht die Umlaufanlage aus zwölf Arbeitspositionen, die Härtekammer verfügt über 34 Standplätze. Der Längs- und Quertransport der Paletten erfolgt standardmäßig mit Rollenböcken, Reibrädern und Querhubwagen. Eine Kübelbahn transportiert den Frischbeton vom Mischer aus der bestehenden Nachbarhalle in die neue Halle.

Firma Rudolph produziert seit über 30 Jahren Betonfertigteile. Das Projekt umfasste den Bau einer neuen Anlage für Halbfertigteile und Sonderteile. Durch die neuen innovativen Produkte war ein neuer Typ Anlage gefordert. Prilhofer Consulting war Generalplaner bei dem Projekt. Prilhofer Consulting hat bereits 2 Anlagen für Fa. Rudolph geplant und umgesetzt.

Bereits seit 1913 existiert die Hermann Rudolph Baustoffwerk GmbH in Weiler-Simmerberg, die als Bauunternehmung gegründet wurde und in den frühen 1950er-Jahren erste Erfahrungen mit der Herstellung von Betonprodukten sammelte. Mittlerweile ist das Unternehmen bekannt für hohe Qualität und große Produktvielfalt sowie insbesondere auch für die stetige Weiter- und Neuentwicklung vorgefertigter Betonelemente.